Friedrich-Ebert-Stiftung Einladung Feminismus-TAGUNG 13-14 Juli Stuttgart

Posted on Posted in Uncategorized

der moderne Feminismus ist vielfältig und widersprüch­lich. Er verbindet Emanzipation mit Lifestyle, politische Aktion mit Wohlfühl-Parolen, Frauenrechte mit Karriere­tipps, Nacktheit mit Freiheit. Wie in der gesamten Gesell­schaft öffnet sich auch im Feminismus die Definition des Weiblichen zu queer/Sternchen/und allem, was Spaß macht. Frauen aus dem globalen Süden definieren längst ihre eigenen Feminismen, geprägt von Rassismuserfah­rung und Klassendenken.

Wo steht der Feminismus heute? Was bietet er (an)? Mit einer Einführung in die Fragestellungen steigen wir am Freitagabend in die Debatte ein und beschäftigen uns am Samstag dann intensiv mit verschiedenen Ausprägun­gen der aktuellen Feminismen, diskutieren sie kritisch und finden „hoffentlich“ unseren eigenen Platz in der bunten Welt der Feminismen.

Das genaue Programm findet sich unter folgendem Link :

https://www.fes.de/veranstaltung/veranstaltung/detail/223845/

Für diese Tagung können Sie Bildungszeit beantragen!

Bitte melden Sie sich mit Ihren vollständigen Kontaktdaten an!